Grillpavillon

Grillpavillon ein Must-Have für den Griller

Die Grillsaison bringt immer sehr viel Spaß und Freude mit. Menschen treffen sich miteinander und genießen das schöne Wetter, während sie Fleisch vom Grill essen. Diese Freude und alle Pläne, die damit verbunden sind, kann ein einfacher Regen aus dem Nichts zerstören. Damit das nicht passiert und man trotzdem mit dem Grillen weitermachen kann, ist ein Grillpavillon ein Must-Have für den Griller. Dieses Pavillon schützt das Grillgut, den Grill und in meisten Fällen auch die Gäste vom Regen, sodass die Party weiterhin ablaufen kann. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, was einen Grillpavillon so alles ausmacht, wie man ihn aufbaut und was man beim Kauf beachten sollte. Somit werden Sie für das nächste Unwetter bereit sein und eine Grill-Party planen können.

Die Auswahl des richtigen Grillpavillons

Die Auswahl des perfekten Grillpavillons hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Vor allem kommt es darauf an, welchen Grill Sie benutzen, da anhand dessen das Material der Dachkonstruktion ausgewählt wird. Meistens stehen Ihnen drei Varianten zur Verfügung:

  • der Holzkohlengrill
  • der Gasgrill
  • und der Elektrogrill.

Ein Dach, das aus Kunststoff oder einem wasserdichtem Stoff besteht, eignet sich am besten für einen Gasgrill, aber auch für den Elektrogrill, da dieser besondere Eigenschaften aufweist. In der Regel erzeugen diese Grills keine Funken, sodass keine Brandgefahr besteht. Das ist allerdings vollkommen anders bei einem Holzkohlegrill. Da können sehr leicht Funken entstehen, sodass das Dach aus einem feuerfesten Material gebaut werden muss. Das sind besonders Dächer, die aus Metall oder anderen Baustoffen auf mineralischer Basis bestehen. Schließlich sind diese Materialien beständiger und können dem Wetter länger widerstehen, als Dächer aus Kunststoff.

Neben der Materialverarbeitung des Dachs sollte auch auf die allgemeine Verarbeitung des Konstrukts an sich geachtet werden. Das Gerüst sollte aus einem rostfreien Metall bestehen, wie beispielsweise Edelstahl. Somit sorgt es dafür, dass der Pavillon stabiler ist und der Grill geschützt ist. Das Design wählen Sie aus-es gibt unterschiedliche Varianten der Pavillons, wobei einige sogar von drei Seiten geschlossen sind, andere vollkommen offenbleiben. Empfohlen wird, sich immer für einen guten Hersteller zu entscheiden, da man somit auch eine gewisse Garantie für das Produkt bekommt.

Der Aufbau des Grillpavillons

Nachdem Sie einen Grillpavillon gekauft haben, müssen Sie diesen auch noch aufbauen. Im Lieferumfang sind dann meistens alle Schrauben und Teile vorhanden, die Sie benötigen. Der Aufbau erfolgt recht einfach, sogar für diejenigen unter Ihnen, die über kein großes handwerkliches Geschick verfügen. Holen Sie sich dann am besten einen Helfer, der Ihnen die Teile zusammenhalten kann, während Sie die Schrauben eindrehen. In der Anleitung, die auch im Lieferumfang enthalten ist, können Sie alle wichtigen Informationen und Schritte finden.

Meisten sind die Schritte nummeriert, sodass der Aufbau sehr einfach ist. Wo Sie den Grillpavillon aufbauen, ist in der Regel Ihre Entscheidung. Er sollte aber nicht ständig abgebaut werden, da das die Stabilität beeinflusst. Entscheiden Sie also vor dem Aufbau genau, wo er hingehört, damit er dann an Ort und Stelle zusammengeschraubt werden kann. Der Grillpavillon ist eine große Hilfe für alle Grill-Fans und sollte ein Bestandteil der Gartenausrüstung sein.

Sehr oft wird er als eine Art Überdachung für Stühle und Tische verwendet, sodass die Menschen auch bei schlechtem Wetter draußen sitzen können. Meistens aber dient er seinem eigentlichen Zweck und schützt den Grill und das Grillgut von Regentropfen. Wenn Sie einen elektrischen Grill haben, sollte der Grillpavillon in der Nähe einer Stromquelle aufgebaut werden, sodass es für Sie einfacher ist, ihn zu bedienen. Alles in allem gibt es wirklich sehr viele Vorteile, die dieses Gerüst aufweist und weshalb auch so gerne gekauft wird.

Related News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen