Schaschlik

Gulasch aus dem Kaukasus

Gulasch aus dem Kaukasus

Zutaten

 

1 kg             frisches Nackenfleisch von Schwein, Rind oder Lamm

3                 Gemüsezwiebeln

500 ml         Milch

1 Schuss       Essig

1                 Kiwi

Salz und Pfeffer

etwas  Tomatenmark

Zubereitung

 

  • Schneiden den Nacken in nicht zu kleine Würfel.
  • Die Zwiebeln halbieren und in halbe Ringe schneiden.
  • Tomatenmark, Salz, Pfeffer und einen Schuss Essig mischen und mit der Hand in das Fleisch gut einmassieren.
  • Alles in eine große Schüssel geben und mit der Milch auffüllen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank einziehen lassen.
  • Am nächsten Tag die Marinade abschmecken und eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  • 2 Stunden vor dem grillen die Kiwi schälen, in kleine Stücke schneiden und in die Marinade hinzugeben und ebenfalls in das Fleisch einmassieren. Die Kiwi nicht zu lange (max. 2 Stunden) in der Marinade lassen, da sonst das Fleisch zu weich wird und vom Spieß fällt.
  • Anschließend das Fleisch auf Spieße ziehen und grillen. Kurz vor dem Verzehr mit Essigwasser beträufeln.

 

Tipp: Sehr lecker schmeckt auch, frische Zwiebelringe in leichtes Essigwasser einzulegen und zum Schaschlik servieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen