Gemüse

Grillgemüse Salat

Grillgemüse Salat

Zutaten

 

2                 rote Paprikaschoten

2                 gelbe Paprikaschoten

2                 Zwiebeln

1                 Zucchini

2                 große Karotten

250 g           Champignons

1                 Fenchel

6 Zehen        Knoblauch

3 EL            Olivenöl

2 TL             Salz

3 EL            Balsamico

3 EL            Walnussöl

evtl. Paprikapulver und Chilifocken

Zubereitung

 

  • Vorweg ein Hinweis: Dieser Salat wird nicht gegrillt, schmeckt aber fabelhaft zu gegrilltem.
  • Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebeln in Achtel schneiden.
  • Das Gemüse in einen Müllbeutel geben und den durchgepressten Knoblauch, das Olivenöl und das Salz hinzugeben und alles gut durchschütteln (klingt komisch, macht das Mischen jedoch einfacher). Bei Bedarf, kann auch noch Chiliflocken und Paprika hinzugegeben werden.
  • Das Gemüse auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und im Ofen bei 200°C backen, bis das Gemüse anfängt zu bräunen.
  • Das Gemüse abkühlen lassen und dann in eine große Schüssel geben. Aus

Balsamico und Walnussöl eine Marinade herstellen und unter das Gemüse heben.

Gegrilltes Gemüse

Gegrilltes Gemüse

Zutaten

 

2 kleine         Zucchini

1                 rote Paprikaschote

1                 gelbe Paprikaschote

1                 Zwiebel

2                 Kartoffel

120 ml          Olivenöl

2                 Knoblauchzehen

1 Zweig         Thymian

2 Zweige       Rosmarin

Salz

Zubereitung

  • Waschen Sie das Gemüse.
  • Schneiden Sie die Zucchini und die Zwiebel in ½ cm dicke Scheiben.
  • Die Paprikaschoten vierteln und die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  • Das Olivenöl in einer Schüssel mit zerdrücktem Knoblauch, Salz (nach Geschmack) und gehackten Kräutern geben und mischen.
  • Das Gemüse hinzugeben und ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Dabei mehrmals gut umrühren.
  • Eine Grillschale oder Alufolie mit Olivenöl auspinseln, das Gemüse darauf verteilen und unter gelegentlichem Wenden knusprig grillen. Mit Salz abschmecken.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen